So bereitet man seine Haut für eine perfekte Sommerbräune vor!

Da der Sommer vor der Tür steht, ist es Zeit an seine Haut zu denken! Eine brutale Sonnenbestrahlung kann zu Sonnenbrand oder Schäden, zu Hautflecken und auf längere Zeit zu pathologischen Hautschäden führen… das möchten wir doch gerne vermeiden! Auch wenn die Sonnencreme das Must gegen Hautschäden ist, gibt es nebenbei andere Tipps, um im Sommer eine gesunde Sommerbräune zu erreichen.

1. Die Ernährung anpassen
Mutter Natur bietet uns bereits hilfreiche Nährstoffe wie die bekannten Carotinoide, das in Gemüse, vor allem in Karotten, Paprikas und Tomaten erhalten ist. Hilfreich für eine optimale Hauthydratation sind ebenfalls Pflanzliche Öle: Olivenöl…hervorragend in Sommersalaten, aber auch Sonnenblumenöl oder Kokosnussöl geben Ihrer Haut einen geschmeidigen Touch.

 

2. Vitame und Antioxydantien volltanken
Um Ihre Chancen auf eine gesunde Sommerbräune zu erhöhen und Sonnenallergien zu vermeiden, sind Nahrungsergänzungsmittel auch interessant. Sie können sie schon einige Tage vor dem ersten Sonnenbad einnehmen und Ihren Urlaub in Ruhe genießen ;-). Meistens enthalten Sie Beta-Karotin und Lycopin, welche die Hautpigmentation stützen. Allerdings sollten Raucher und Ex-Raucher eine Beta-Karotin Kur eher meiden.

Eine andere Alternative sind bestimmte ätherische Öle wie Karotten,- oder Aprikosenöl, einfach mit der Körperlotion mischen und Sie erhalten einen perfekten und geschützten Teint!

 

3. Viel trinken
Der Körper braucht im Sommer vor allem eins…Flüssigkeit. Damit ist nicht nur der leckere Beeren-Smoothie oder das kühle Radler gemeint…nein nein, einfaches Quellwasser muss es sein!

 

4. Aber bitte mit Peeling !
Mit einem wöchentlichen Peeling werden Sie abgestorbene Hautpartikel los und erhalten somit ein einheitlichen und strahlenden Bräunungsteint. Da eine letzte Studie allerdings ergeben hat, dass viele Kosmetik-Peelings umweltschädlichem Mikro-Plastik erhält, zeigen wir euch ein paar tolle Rezepte der Bloggerin Luzia Pimpinella für hausgemachte Peelings…sie sind umweltfreundlicher, kostengünstiger und vor allem riechen sie sehr gut !

 

5. Schrittweise bräunen

Sie wollen Ihre Haut schrittweise im Solarium bräunen? Klingt logisch, allerdings raten Hautärzte davon ab. Auch wenn die Haut bereits etwas gebräunt wurde, ist die Melaninproduktion noch nicht im Gange und Sie sind allerdings schon fest entschlossen die Sonne ganztags zu genießen, was schon am ersten Tag zu einem starken Sonnenbrand führen kann.

Die beste Art gesund zu bräunen ist, sich schrittweise und in Maßen ein Sonnenbad zu gönnen. Die ideale Tageszeit ist zwischen 11Uhr und 16 Uhr, gegen Mittag sind ein T-Shirt, Sonnenbrille und ein Hut notwendig.
Gerade in der Mittagszeit raten die Hautärzte eigentlich von einem Sonnenbad ab. Den letzten Satz würde ich deswegen vielleicht wirklich anders formulieren. 😉

So, jetzt sind Sie für ein gesunden, sonnigen Sommerurlaub bereit 😉

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.